„Voraussetzungen schaffen,
damit Menschen ihr Bestes geben“

Die Qualität der Zusammenarbeit wird auch in Zukunft – trotz aller Technologiefortschritte – der entscheidende Faktor für den Erfolg oder Misserfolg von Firmen sein. Damit Menschen ihr Bestes für die Unternehmensziele geben, müssen sie immer wieder neu in die laufenden Prozesse eingebunden werden.

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz. Profitieren Sie von unseren Prozessbegleitungen, Strategieentwicklungen, Coachings und Seminaren und verwenden Sie die Energie, welche entsteht, wenn aus Mitarbeitern Mitdenkende und Mitbeteiligte werden.

kleine & partner

kleine & partner wurde 1987 durch Christoph Kleine (lic. phil., Psychologe FSP, Universität Bern) gegründet. In den mehr als 25 Jahren ihres Bestehens ist die Firma vom Anbieter spezialisierter Führungsseminaren zu einem Dienstleister mit breit gefächertem Angebot in den Bereichen Coaching sowie Führungs- und Organisationsentwicklung gewachsen.

kleine & partner ist spezialisiert auf die Begleitung von Change-Prozessen in Organisationen und dem Empowerment von Mitarbeitenden. Wir arbeiten individuell, ressourcen- und lösungsorientiert. Dank vielfältiger und langjähriger Erfahrung, kombiniert mit aktuellsten arbeitspsychologischen Erkenntnissen, konnten wir unsere Arbeitsmethodik kontinuierlich weiterentwickeln.

kleine & partner ist eine breit vernetzte Firma. Daher finden Sie bei Bedarf genau jene Spezialisten, welche es für Ihr Projekt braucht. Unsere Partner sind vom selben Geist geprägt und tragen mit kleinen oder grösseren Anteilen zum Gesamterfolg bei.

Christoph Kleine

Christoph Kleine studierte Psychologie und Ethnologie an der Universität Bern. Nach seiner Weiterbildung in Integrativer Therapie in Deutschland und Gestalttherapie in den USA arbeitete er zunächst im therapeutischen Bereich. Darüber hinaus sammelte er Erfahrungen als Regieassistent im Theater und bei der Ausbildung von Schauspielern. Weiterbildungen in systemischen Interventionsmethoden, klinischer Hypnose und Psychodrama eröffneten ihm neue Horizonte. Durch die Problemstellungen in seiner Arbeit angeregt, wandte sich Christoph Kleine zunehmend der Arbeits- und Organisationspsychologie zu. Weitere Ausbildungsmodule in den Bereichen Prozessbegleitung, Organisations- und Teamentwicklung, Online Facilitation, Web-Based Training und Grossgruppenmoderation erweitern sein vielfältiges Know-how mit praktischem Bezug.

Christoph Kleine arbeitet seit über 25 Jahren in deutscher wie auch in englischer Sprache als Coach und Prozessberater. Nach Erfahrungen in Osteuropa und Asien ist er heute überwiegend in der Schweiz und in Deutschland tätig.

Norbert Distler: Diplompsychologe, Diplomphysiker; Spezialist für Führungsentwicklung, Teamentwicklung und Managementcoaching

Angelika Schweitzer: Grafik-Designerin; Spezialistin für Visual Storytelling, Info-Graphic und Graphic Facilitation

Netzwerkpartner

Papilio AG: Für hochwertige Assessments

Sonja Dill, Dill Beratung: Für umfassende Unterstützung im HR-Bereich

Peter Lehmann, Peleconsulting: Für Seniorität in der Managementberatung

perspective: Corporate Design, Screen Design, Concepts und Illustrationen

Zu unseren Kunden gehören Gross- und Kleinunternehmen aus folgenden Bereichen:

  • Öffentlicher Verkehr
  • Automobilindustrie
  • Luftverkehr
  • Industrieunternehmen
  • Technik
  • Versicherungen
  • IT
  • Finanzdienstleister
  • Konsumgüter
  • Gesundheitswesen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Non-Profit-Organisationen

Einzelpersonen und Teams aus verschiedenen renommierten Unternehmen verlassen sich auf die langjährige fachliche und menschliche Kompetenz von kleine & partner.

Ein Auszug aus unserer Kundenliste:

  • SBB AG (seit über 25 Jahren)
  • VW Deutschland (seit über 15 Jahren)
  • Endress & Hauser Flowtec AG (seit über 10 Jahren)
  • Holcim (seit über 10 Jahren)
  • Endress & Hauser GmbH, Deutschland
  • BLS AG
  • Stadt Bern
  • üstra Hannover’sche Verkehrsbetriebe AG
  • skyguide
  • 3M Deutschland
  • HP Schweiz
  • Sun Microsystems Schweiz
  • Bâloise
  • Identitas AG
  • Migros Genossenschaftsbund
  • USB Universitätsspital Basel
  • USZ Universitätsspital Zürich
  • Kanton Basel-Stadt
  • Kanton Basel - Landschaft
  • Stadtverwaltung Thun
  • IWB Industrielle Werke Basel
  • Die Schweizerische Post
  • Flughafen Bern-Belpmoos
  • Kanton Bern
  • GIBL Liestal
  • Valser Wasser
  • Palliativzentrum Hildegard
  • lgk Lang, Gysi Knoll Werbeagentur
  • spt small precision tools
  • Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKMB

Organisationsentwicklung

  • Vorgehensweisen für Change-Prozesse entwickeln; Veränderungen begleiten und unterstützen auf allen Ebenen
  • Prozessorientierte Situationsklärung und Entwicklung neuer Strukturen
  • Einbindung von Mitarbeitenden durch aktive Beteiligung in den Veränderungsprozess; aus Mitarbeitenden Beteiligte machen

Managementcoaching

  • Führungscoaching: Entwicklung von individuell angepassten und auf die jeweilige Persönlichkeit zugeschnittenen Lösungsstrategien
  • Strategieentwicklung in herausfordernden Führungssituationen: Erkennen von möglichen Risiken und Chancen in komplexen Situationen; Entwicklung von geeigneten Vorgehensweisen
  • Talent Development: Systematische Erfassung des individuellen Potenzials, Identifikation von Entwicklungsmöglichkeiten, gezielte Transferunterstützung auf der Basis eines individuellen Entwicklungsplanes IEP

Führungsentwicklung

  • Führung und Zusammenarbeit: Übernahme neuer Führungspositionen, Führung und Steuerung von Teams, Führen von Projektteams, Teamentwicklung
  • Kommunikation und Gesprächsführung: Verhandlungstechnik, Mitarbeitergespräche, Konfliktgespräche, Optimierung der persönlichen Wirkung im Gespräch, schwierige Gesprächsthemen erfolgreich angehen
  • Persönlichkeitsentwicklung und Karriereplanung: Persönliche Weiterentwicklung und Laufbahnplanung durch gezieltes Erkennen und Entwickeln der eigenen Ressourcen
  • Führungsgespräche / Mitarbeitergespräche
  • Konfliktgespräche
  • Verhandeln in schwierigen Situationen
  • Coaching von Mitarbeitenden
  • Leadership und Change Management
  • Führung von Teams
  • Übernahme einer neuen Führungsposition
  • Kooperation und Zusammenarbeit im Team
  • Konflikte lösen
  • Fallbesprechungen
  • Persönlicher Entwicklungsplan IEP
  • Standortbestimmung und Laufbahnplanung
  • Persönlichkeitsprofil

Unsere Testverfahren

Unser breit gefächertes Produktportfolio umfasst webbasierte Instrumente zur Potenzialerfassung und Beurteilung nach wissenschaftlichen Standards. Einige der von uns für Einzelpersonen und Teams eingesetzten Verfahren sind:

Shapes
Misst die Schlüsselkompetenzen in interaktiven, operativen, intellektuellen und emotionalen Bereichen. Dieses Instrument eignet sich bestens für die Potenzialerfassung und -entwicklung.

Views
Misst Werthaltungen, Motive und Interessen einer Person. Es ist ein ideales Instrument für Laufbahnplanung, individuelles Coaching und Teamentwicklung.

BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung)
Erfasst Persönlichkeitseigenschaften, die in beruflichen Kontexten bedeutsam sind (z. B. Personalplatzierung und -entwicklung, Karriereberatung). Ebenfalls im Angebot ist ein Verfahren zur Erfassung des Fremdbildes (360°-Feedback).

GPOP (Golden Profiler of Personal Potential)
Auch unter dem früheren Namen MBTI bekannt, ermöglicht dieses Verfahren einen Überblick über individuelle Präferenzen im Bereich der Persönlichkeit.

TKI (Teamklima Inventar)
Erfasst das Klima und die Zusammenarbeit in Teams und wird zur Förderung von Innovation und Leistung in Zusammenhang mit Team- und Organisationsentwicklungsmassnahmen benutzt.

Weitere Verfahren stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Zusammenarbeit ohne Wenn und Aber

Das Rudern in einem Sportboot zeigt schonungslos Stärken und Schwächen bei der Zusammenarbeit auf. Die Beteiligten müssen einen gemeinsamen Rhythmus finden, miteinander kommunizieren und sich immer wieder neu abstimmen. Abweichungen werden sofort sicht- und spürbar. Rudern ist ein äusserst guter Spiegel für die Zusammenarbeit – gerade auch in Zeiten von Veränderungen im Team und im Umfeld.

Für echt starke Bilder

In Echtzeit werden von der Grafik-Designerin Angelika Schweitzer während eines Workshops die Aussagen und Themen der Teilnehmenden in konkrete und aussagekräftige Bilder übersetzt und Kernaussagen auf den Punkt gebracht. In den Köpfen der Beteiligten prägen sich diese Bilder sehr stark ein und eröffnen neue Perspektiven.

Power im Team entwickeln

Wie ein Trommelorchester muss sich ein Team bei der erfolgreichen Zusammenarbeit immer wieder neu aneinander orientieren. Genaues hinhören, sich einbringen und die Entwicklung eines gemeinsamen Rhythmus sind die Grundlagen, damit sich die ganze Power eines Teams entwickeln kann. Bei diesem Vorgehen werden Elemente der Organisationsentwicklung mit dem Teamdrummingansatz von Helge Rosenbaum in einer neuen Art und Weise kombiniert.

Spiegel für Klarheit und Entschiedenheit

Die Vermittlung von Klarheit, Entschlossenheit und Glaubwürdigkeit geschieht zu 80% über den körpersprachlichen Ausdruck. Besonders wichtig sind diese Fähigkeiten in der Führung, aber auch bei der Zusammenarbeit im Team, bei Verhandlungen und Präsentationen. Zum Training dieser Eigenschaften haben wir von kleine & partner spezielle pferdegestützte Seminareinheiten entwickelt, welche mit weiteren Trainingseinheiten kombiniert werden können.

Für tierisch gutes Feedback

Führungstrainings und Teamentwicklungsmassnahmen gewinnen in hohem Ausmass an Effizienz und Intensität, wenn sie mit einem Training mit Tieren kombiniert werden. Lamas eigenen sich dafür besonders gut, weil sie selbständig und clever sind. Sie spüren Unstimmigkeiten im Verhalten bei Menschen und reagieren darauf. Lamas sind zudem hohe Sympathieträger und der Umgang mit ihnen ist ungefährlich.

Damit das Team nicht baden geht

LeaderShip ist ein Programm für Führungstrainings und Teamentwicklungen. Als Crew eines Segelschiffes werden die Teilnehmenden mit herausfordernden Aufgabenstellungen im Bereich Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation konfrontiert. Die Anforderungen an die Crew wechseln ständig – und entsprechend flexibel muss sie darauf reagieren.

Für Klarheit in der Zusammenarbeit

Führungspersonen und Teams müssen möglichst effizient zusammenarbeiten. Um die betriebliche Zusammenarbeit zu optimieren, haben wir ein spezielles Training konzipiert, welches im dreidimensional gebauten Labyrinth in einem Ausbildungszentrum der Feuerwehr stattfindet. Klare Absprachen bei der Planung, strategisches Denken und die Sicherstellung einer funktionierenden Kommunikation sind zentrale Erfolgsfaktoren bei dieser Aufgabe.

Für nachhaltige Aha-Erlebnisse

In unseren Trainings arbeiten wir mit spezialisierten professionellen Schauspielern, welche die Rolle des Mitarbeiters oder des Kunden einnehmen. Dadurch wird eine sehr hohe Authentizität erreicht und die Teilnehmer erhalten ein direktes Feedback. Diese Unmittelbarkeit führt zu nachhaltigen Aha-Erlebnissen und erlaubt es, verschiedene Verhaltensvarianten auszuprobieren und für die eigene Situation zu optimieren.

Für den geschützten Bereich benötigen Sie zwei Angaben: Benutzername und Passwort.

Dieser Bereich ist exklusiv nutzbar für Kunden von kleine & partner und dient der gezielten Vertiefung oder Vorbereitung von Themen. Die dazu benötigten Angaben erhalten Sie ausschliesslich in Zusammenhang mit anderen Dienstleistungen durch kleine & partner.


Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus.

kleine & partner
Christoph Kleine
Weissenbühlweg 20
CH-3007 Bern
Tel. +41 31 371 28 70
Mobil +41 79 358 75 19

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Impressum

kleine & partner
Christoph Kleine
Weissenbühlweg 20
CH-3007 Bern
Tel. +41 31 371 28 70
Mobil +41 79 358 75 19

Konzeption und Realisierung
designconcepts GmbH

Close